Danish Endurance Championship

Danish Endurance Championship:

Danish Endurance Championship ist eine neue Form des Motorsports in Dänemark. Wo andre Rennen mehr oder weniger Sprints mit Vollgas vom Anfang bis Ende sind, sind Danish Endurance Championship Langstreckenrennen, wo ein besonderer Focus auf Zuverlässigkeit, Taktik und Teamwork gelegt wird. Die Rennen des Danish Endurance Championship dauern typisch vier Stunden, wo sich zwei oder drei Fahrer ein Auto teilen. Während des Rennens müssen sie zu den Boxen, um Tankstopps und Fahrerwechsel durch zu führen, und deshalb spielen auch die Mechaniker eine wichtige Rolle bei diesen Rennen.