OK Legend Cup

Legend Cars ist die neue Klasse im dänischen Motorsport. Hier fährt man in speziell angefertigten Fahrzeugen, die über einen Rorrrahmenchassis aufgebaut, und mit einer Kunststoffkarosserie ausgestattet sind, die 5/8-tel Kopie der amerikanischen 30er Autos, wie Ford und Chevrolet aussehen. Kennzeichnend für Legend Cars ist, dass es eine kostengünstige Klasse ist – sowohl der Kaufpreis als die laufenden Kosten sind niedrig – während es auch eine unterhaltsame Klasse ist, – sowohl in der Teilnahme als auch zum Anschauen.

Die Legend Cars sind mit einem Yamaha 1.200 cm3 Motor ausgestattet, der 130 PS auspumpt. Die Autos wiegen cirka 500 Kilogramm – 600 Kilogramm mit Fahrer – und haben Scheibenbremsen vorn und Trommelbremsen hinten.

Die Autos, die in Dänemark verwendet werden, haben eine Reihe von Modifikationen. Einige sind Motorenmodifikationen, andre sind Sicherheitsmodifikationen. Der Motor hat verstärkte Kolbenseiten, Ventile und Ventilfedern sowie einen Split in der Nockenwelle, dass wenn der Motor überdreht wird, soll der Split sich zerteilen und damit den Schaden am Motor minimieren. Dazu gibt es eine verstärkte Kupplung, Wechselindikator, Drehzahlmesser, Licht, Bremslicht, Elektrische Unterbrecher und eine Nackenschutz. Weiteres Sonderzubehör kann auch gekauft werden.

Padborg Park I/S ist der dänische Importeur von Legend Cars.

 

Renn Termine 2017

Løbskalender 2017